Log in

Unser neuer Organist in Obertürkheim stellt sich vor:

Liebe Obertürkheimer Kirchengemeinde,

seit Februar diesen Jahres habe ich die frei gewordene Organistenstelle an der Andreas- und Petruskirche hier in Obertürkheim übernommen. Ursprünglich komme ich aus Kohlberg, einem kleinen Dorf in der Nähe von Metzingen. Nach Stuttgart hat es mich dann schließlich wegen meines Studiums an der Musikhochschule verschlagen, wo ich seit dem Sommersemester 2016 Musik auf Lehramt mit dem Hauptfach Orgel bei Prof. Jörg Halubek studiere. Seit Oktober 2016 studiere ich zudem an der Universität in Stuttgart das Fach Deutsch.

In meiner Kindheit zeigte sich schnell mein großes Interesse für Musik und speziell für die Orgel. So erhielt ich meinen ersten Orgelunterricht ab dem Alter von zwölf Jahren bei den beiden Nürtinger Bezirkskantoren Angelika Rau-Čulo und Michael Čulo, die mir ebenfalls ermöglicht haben, die kirchenmusikalische C-Prüfung zu absolvieren. In den Jahren bis zu Beginn meines Studiums konnte ich viele musikalische Erfahrungen und Eindrücke in den verschiedenen Gemeinden der Kirchenbezirke Nürtingen und Bad Urach-Münsingen sammeln, sodass zwei Jahre vor dem Abitur der Wunsch entstand, Musik studieren zu wollen. Als Jugendlicher war für mich die Teilnahme am 2. und 3. Stader Jugendorgelforum eine ebenfalls sehr interessante und lehrreiche Erfahrung. Man erhält dort Unterricht an historischen Instrumenten in Stade und wirkt bei einem gemeinsamen Abschlusskonzert aller Teilnehmer mit. Nach all diesen Eindrücken freue mich nun auf das gegenseitige Kennenlernen und darauf, in Ihrer Gemeinde neue Erfahrungen sammeln und die Kirchenmusik in Obertürkheim mit neuen Ideen bereichern zu dürfen.

Viele Grüße

Marc-Aurel Siemon

Letzte Änderung amMontag, 13 Februar 2017 11:30
Mehr in dieser Kategorie: « Gartenarbeitstag Tee- und Lesestunde »