Log in

AK Ökumene - 141105 - Flüchtlingsarbeit

DER AK ÖKUMENE LÄDT EIN:

Flüchtlinge in unserem Kirchenbezirk, was können wir beitragen zu einer Willkommenskultur?

Das erste Treffen zu diesem Thema findet am 5.11. um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Uhlbach statt.

Pfarrerin F. Weltzien ist die Bezirksbeauftragte des Kirchenbezirks Cannstatt für die Asyl- und Flüchtlingsarbeit und wird an diesem Abend über die aktuelle Situation in Stuttgart informieren.

Inzwischen leben viele Menschen unter uns, die andere Religionszugehörigkeiten haben. Der Islam in seinen vielen Facetten wird Thema sein, aber auch das arabische und orthodoxe Christentum. Und wer sind die Jesiden? Die religiöse Thematik ist leichter zu vermitteln, wenn man sie im Kontext der kulturellen Hintergründe in den Herkunftsländern anschaut. Insofern wird dies nicht der einzige Abend zu diesem Thema bleiben, sondern dies ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe, in der uns auch die Frage unseres Engagements für die hier eintreffenden Flüchtlinge beschäftigen wird.

Wir freuen uns über ihr Interesse!

Im Namen des AK Ökumene

Gisela Schlumberger

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40
Mehr in dieser Kategorie: Tee- und Lesestunde »