Log in

Traditionelle Bibelstunden im neuen Kleid in Uhlbach im Winter

In den Wintermonaten November bis Februar treffen wir uns von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Gemeindehaus zur „Bibelstunde“.

Diese alte Tradition unserer württembergischen Landeskirche setzen wir fort – allerdings im neuen Kleid. In jedem Jahr gibt es ein neues Thema. So hatten wir in den vergangenen Jahren das Thema "Mütter der Bibel". Das gleichnamige Buch von Margot Kässmann war uns nach der Beschäftigung mit biblischen Müttern eine wertvolle Anregung für unser eigenes Leben.

Die Bibelstunden beginnen in jedem Jahr mit zwei Abenden, die der Arbeitskreis Ökumene verantwortet. Der katholische Kollege Pfarrer Feifel i.R und Oberstudienrat i.R Frieder Späth machen die Bibelstunden zu kleinen und feinen theologischen Seminaren.

Das Thema Abendmahl und Eucharistie bereiteten uns  im Jahr 2011/ 2012 zwei diskussionsreiche Abende. Im Jahr 2012/13 ist das Thema "Reisen" dran. Frieder Späth führte in die Reisen des Apostels  Paulus ein. Gott hat sich diesen Reiseapostel ausgesucht, um die frohe Botschaft in die Welt hineinzutragen. Gemeindeglieder haben uns zu zwei interessante und bunte Ausflügen mitgenommen. Indien und Samara in Russland waren die Ziele.

Wir freuen uns über Anregungen fürs nächste Winterhalbjahr 2012/13. Das Hausgebet im Advent und die Allianzgebetswoche im Januar sind inzwischen feste Tradition innerhalb der "Bibelstunden".

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 17:19
Mehr in dieser Kategorie: Tee- und Lesestunde »