Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 991
Log in

Faire Gemeinde

Faire GemeindeSeit dem 1. Dezember 2018 hat sich die Evangelische Kirchengemeinde Obertürkheim offiziell auf den Weg gemacht, Faire Gemeinde zu werden. „Faire Gemeinde. Wir handeln fair im Kirchenalltag“ ist eine Initiative von Brot für die Welt in Kooperation mit mehreren meist kirchlichen Institutionen. Ziel ist es, den Gedanken der Nächstenliebe und der Bewahrung der Schöpfung, des Umweltbewusstseins und der Nachhaltigkeit, sowie der Solidarität mit allen Menschen der Einen Welt im Gemeindeleben umzusetzen und sichtbar zu machen. Motor dieser Entwicklung ist bei uns die „Initiative Faire Gemeinde“- eine (noch) kleine, aber offene Gruppe interessierter Menschen, die in Absprache mit dem Kirchengemeinderat zunächst 3 Schwerpunkte für die Arbeit gesetzt hat:

1. Faire Geschenke
Immer wieder gibt es im Gemeindeleben Anlässe zu schenken - Wir achten darauf, dass diese Präsente aus dem fairen Handel, aus regionaler Produktion oder aus Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen kommen.

2. Ökostrom
Die Gemeinde bezieht Ökostrom aus 100% regenerativen Energien.

3. Müllvermeidung
In Zeiten des Klimawandels und angesichts großer Verteilungs-Ungerechtigkeit ist uns das Thema Müllvermeidung (Lebensmittel, Ressourcen, Verpackungen, Plastik,…) ein wichtiges Anliegen und bildet im Augenblick den thematischen Schwerpunkt unserer Arbeit.

Faire Gemeinde / Juli 2020

Unser Leben war die letzten Monate besetzt durch Corona und wird es wohl noch einige Zeit bleiben. Aber leider bleibt das nicht unsere einzige Sorge. Eine weitere, noch größere Herausforderung ist der Klimawandel! Während wir bei Corona zumindest hoffen können, dass es in absehbarer Zeit einen Impfstoff geben wird, hilft es hier nicht, abzuwarten. Für den Schutz des Klimas gibt es keinen Impfstoff. Hier muss gehandelt werden, und zwar von allen und schnell! Die Politik muss Rahmenbedingungen, Anreize, vielleicht auch…

Faire Gemeinde / Mai 2020

Besuch im Foodsharing-Café Raupe Immersatt Am Montag, den 9. März besuchte eine kleine, aber interessierte Gruppe das Foodsharing-Café mit dem netten Namen „Raupe Immersatt“ am Hölderlinplatz im Stuttgarter Westen. Simon, einer von 5 Mitgliedern des Cafés empfing uns und informierte an Hand einer Powerpoint-Präsentation über die Hintergründe und das Konzept des Cafés. Der Idee des „Foodsharing“ liegt die Tat­sache zugrunde, dass Unmengen an noch genießbaren Lebensmitteln im Müll landen: weltweit 313 kg pro Sekunde oder 15 Mio t pro Jahr!…

Faire Gemeinde / März 2020

Was machen eigentlich Lebensmittelretter?Wie geht Food-Sharing?Was hat das mit mir zu tun? Zum Fastenmotto „So viel du brauchst …“ (2. Mose 16) organisiert die „Initiative Faire Gemeinde“ einen Info-Besuch im Foodsharing-Café „Raupe Immersatt“ in Stuttgart-West (www.raupeimmersatt.de)Wir lassen uns ca. 30 Minuten über das Konzept informieren und können anschließend Fragen stellen und etwas trinken. Wir freuen uns, wenn viele Interesse haben und mitkommen am Montag, 9. März 2020 um 18:30 Uhr an der S-Bahn-Station Obertürkheim (am Gleis) oder direkt in der Raupe um 19…

Faire Gemeinde / Treffen am 13. Januar 2020

Oikocredit / Erntedank-Gottesdienst „Brich dem Hungrigen dein Brot und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus!.“ (Jes. 58,7 ff.) – so begann der Predigttext von Pfarrerin Weltzien in unserem diesjährigen Erntedank-Gottesdienst. Wie diese Aufforderung an uns konkret umgesetzt werden könnte, berichtete uns im 2. Teil der Predigt Eberhard Proissl, ehrenamtlicher Bildungsreferent bei „Oikocredit“. Oikocredit ist eine soziale Geldanlage in Form einer Genossenschaft, die vor 40 Jahren vom Ökumenischen Rat der Kirchen gegründet wurde. Sie hat das Ziel, benachteiligten Menschen…

Faires Dinner am 5. September 2019

Mal Lust auf was Neues ??? z.B. auf ein ... FAIRES DINNER am Donnerstag, 5.September 18 Uhr im Garten der Andreaskirche Obertürkheim (notfalls auch drinnen) Wie geht „Faires Dinner“?* Tische, Bänke, Geschirr und Wasser sind vorhanden* Sie bringen / Ihr bringt mit: eine weiße Tischdecke, was Leckeres fürs Büffet und euer Lieblingsgetränk Was ist daran „fair“? Die Zutaten fürs Büffet sollen saisonal / regional / bio / fair gehandelt & mit so wenig Müll wie möglich sein!!! Also kommt und lasst uns…

Faire Gemeinde / Treffen am 27. Mai 2019

Sie haben eine Idee, wie man (Plastik-) Müll vermeiden kann? JA – NEIN ??? Dann sind Sie auf jeden Fall richtig bei unserer Veranstaltung gemeinsam mit dem BUND Kreisverband Stuttgart zum Thema Müllvermeidung / Klimaschutz am Montag, 27. Mai um 19 Uhr im Konfirmandenraum der Andreaskirche Obertürkheim in der Heidelbeerstraße. Denn nach einer Einführung mit 45-minütigem Film („Die Plastikbedrohung“) wollen wir bei einem Markt der Möglichkeiten Ihre Ideen zur Müllvermeidung ausstellen und als Anregung für alle zugänglich machen.Also: Bringen Sie Ihre Ideen…