Log in

Gottesdienst für die Kleinen Rückblick/Ausblick

Gottesdienste für die Kleinen 2013 – Rückblick und Ausblick

Viele schöne Gottesdienste konnten wir gemeinsam mit Kindern und Eltern in diesem Jahr bereits feiern.
Wir bedanken uns bei den Kindern und Eltern, die so regelmäßig an unseren monatlichen Gottesdiensten teilnehmen, aber auch bei den Familien, die neu zu uns dazu gestoßen sind.
Das Jahr beginnt bei uns immer mit einem Segensgottesdienst, bei dem jedes Kind einen Segensspruch ziehen darf, der es mit seiner Familie durch das kommende Jahr begleiten soll. Eine Schirmgeschichte, gespielt von unserer Handpuppe Kalli, verdeutlichte, wie wir bei Gott geborgen sind wie unter einem großen Schirm. Jede Familie durfte sich anschließend unter unseren großen Regenschirm stellen, und ein Elternteil sprach dem Kind die Segensworte von der Karte zu.
Ein besonderes Erlebnis war der Tauferinnerungsgottesdienst Mitte April, der von unserem Team mit zwei Kindern aus dem Gottesdienst für die Kleinen zum Thema „Spuren" gestaltet wurde. Viele unserer Gottesdienst-für-die-Kleinen-Kinder waren eingeladen, mit ihrer Taufkerze zu kommen. Sie wurden dabei an ihre eigene Taufe erinnert und konnten außerdem die Taufe eines Babys und von zwei Geschwisterbuben aus unserer Gruppe erleben.
Der Gottesdienst im Mai wurde nicht in erster Linie von unserem Team gestaltet, sondern von vier Vorschulkindern des Kleine-Gasse-Kindergartens, die mit einigen Müttern (z.T. auch Gottesdienstmitarbeiterinnen) die Geschichte vom „Kleinen Ich-bin-Ich" eingeübt hatten. Sehr eindrücklich spielten sie uns auf der vorbereiteten Bühne im Gemeindesaal in der Kleinen Gasse mit den selbstgebastelten Stabfiguren die Geschichte vor.
Ein gemeinsamer Gottesdienst im Juni mit den Schulkindern und Mitarbeiterinnen der Kinderkirche im Gemeindehaus diente in erster Linie dem gegenseitigen Kennenlernen, um vor allem den zukünftigen Schulkindern aus unserem Gottesdienst nach den Sommerferien den Übergang in die neue Gruppe zu erleichtern. Im gemeinsamem Beginn und Abschluss kamen Elemente wie Lieder und Gebete aus der Liturgie von beiden Gruppen vor. Zur biblischen Geschichte von Abraham und Lot gingen die zukünftigen Schulkinder zusammen mit den Kinderkirchkindern in den Jugendraum nach unten. Die jüngeren Kinder hörten die Geschichte zusammen mit den Eltern im großen Saal und durften sie in einer Sandlandschaft mit Playmobilfiguren nachstellen.
Ein besonderes Highlight war unser letzter Gottesdienst vor der Sommerpause im Juli. Wir hatten die Uhlbacher Gospelsängerin Mary Summer, die zuvor mit ihren Freunden den Gospelgottesdienst in der Andreaskirche gestaltete, im Anschluss zu uns in den Gottesdienst für die Kleinen eingeladen. Die Bildergeschichte vom kleinen Charlie, der zusammen mit seiner Mutter und der Großmutter in einer Blechhütte in einem Township von Kapstadt lebt, beeindruckte die Kinder sehr. Aus Lehm und Abfallmaterial baut er sich sein Traumhaus. Eine Konfirmandin und vier Konfirmanden unterstützten und beim Erzählen in verteilten Rollen.
Nach einem gemeinsamen deutschen Lied zeigte uns Mary Summer Bilder aus Südafrika und berichtete von ihrem Projekt „Music for Life". Bei den beiden afrikanischen Liedern, die sie uns beibrachte, konnten wir nicht sitzen bleiben, sondern mussten – wie es in Afrika üblich ist – aufstehen und mittanzen, was die Kinder mit großer Begeisterung auch taten.
Nach der Sommerpause starten wir am 22. September wieder mit dem nächsten Gottesdienst für die Kleinen.
Neben unseren monatlichen Gottesdiensten zu den genannten Terminen laden wir alle Kinder und Eltern auch zu den Familiengottesdiensten ein:
Erntedankfest, 6.10.13, Abschluss der Kinderbibelwoche 3.11.13, Krippenspiel der Kinderkirche 22.12.13 (4. Advent), jeweils um 9.30 Uhr.
Unseren Schulkindern wünschen wir ganz besonders Gottes Segen und einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt, gutes Einleben in der Schule und viel Freude beim Lernen. Wir freuen uns, wenn wir euch trotzdem noch hin und wieder in einem unserer Gottesdienste sehen!

 

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40