Log in

Kinderbibelwoche in Uhlbach - Rückblick

Wetten, dass – mein Gott echt stark ist?

So lautete das Thema der Uhlbacher Kinderbibelwoche 2015.
50 Kinder haben an den drei Nachmittagen in den Herbstferien in fünf Gruppen Wetten eingeübt und vorgeführt. Wetten wurden gewonnen und verloren. Mit Eifer waren die Kinder dabei, als Frau Goth sie und die Mitarbeiter mit ihren Wetten herausforderte, so dass unsere Pfarrerin am Ende fünf Tafeln Schokolade schuldig blieb.
Jeder Nachmittag wurde vom Musikteam mit fetzigen Liedern eröffnet. Die alten Freunde Holzwurm Conny und Ohrwurm Eddi durften natürlich auch nicht fehlen. Aber besonders beeindruckt hat uns alle das Theaterspiel der Konfirmanden mit Rita Rabe, die uns die Geschichte vom Propheten Elia erzählten. Im Auftrag Gottes trat Elia mutig vor König Ahab, weil er und seine Frau Isebel das Volk zum Götzendienst verführt hatten. Elia musste daraufhin fliehen und erlebte im fremden Land, wie Gott ihn durch Raben mit Brot versorgte. Zurück in Israel bewies er, dass sein Gott der richtige ist, weil er stark ist und das Opferfeuer selbst entzündete und schließlich den lang ersehnten Regen schickte.
In Spielen zu den Geschichten vertieften die Kinder das Gehörte. Beim Bauen und Bemalen der Vogelhäuschen waren alle Kinder begeistert dabei.
Ein besonderes Highlight waren am dritten Tag unsere Experimentier-Stationen zu Wasser, Luft und Feuer und die Show von Physikprofessor Herrn Wölfel, der es verstand, Naturphänomene auf verblüffende Weise deutlich zu machen.
In der Schlussrunde am Lagerfeuer zeigte die Musikgruppe ihren Freudentanz und mit dem Segenslied bei Wunderkerzen endete schließlich eine erlebnisreiche Kinderbibelwoche. Beim Familiengottesdienst am Sonntag konnten wir den Eltern und der Gemeinde durch Singen, Musik, Tanz und Theaterspiel ein Stück vom Erlebten weitergeben.

Claudia Weber

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 15:07