Log in

Flüchtlingsarbeit

Inzwischen hat sich wieder viel verändert. Die geflüchteten Menschen kommen immer mehr hier an und werden immer selbständiger. Das montägliche Willkommens Café Bonvenon wird von den Flüchtlingen weitgehend selber organisiert, samt Einkäufen und Vorbereitungen der Speisen. Es wird sehr unterschiedlich wahrgenommen, manchmal platzt der Luthersaal schier aus allen Nähten, manchmal sitzen wir in ruhiger Atmosphäre um die Tische und haben Zeit zu intensiven Gesprächen. Es sind Menschen aus der Zeit der Hallenbelegung, die nun verstreut über ganz Stuttgart leben und…

Willkommens Café - Bonvenon

Montags wöchentlich von 17:00 bis 19:00 Uhr im Luthersaal der Andreaskirche ObertürkheimNiederschwelliges Angebot für Flüchtlinge und alle Engagierten in der Flüchtlingsarbeit Essen und Trinken, ins Gespräch kommen über Sprach und Kulturgrenzen hinweg. Gegenseitige Beratung von Flüchtlingen und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit; Integration unterstützen.Für die Kinder gibt es Angebote zum Basteln und Spielen.Alle sind: „Herzlich Willkommen! Ahlan wa Sahlan!“

Neues aus der Flüchtlingsarbeit

Nun sind die Zimmer alle belegt in den drei neuen Gebäuden in der Hafenbahnstraße. Mehr als 200 Flüchtlinge sind dort eingezogen. In jedem Zimmer sind drei Menschen untergebracht. Küchen und Bäder werden jeweils von den Bewohnern von 8 Zimmern gemeinsam benutzt. Wir haben an unseren Montagscafés zwei große Willkommensfeste mit leckerem syrischen Essen veranstaltet, für jeden großen Schwung der Neueingezogenen. Es sind Menschen verschiedenster Nationalitäten, die da zusammenkommen und mühsam versuchen miteinander deutsch zu sprechen. Einige können es nach etwas…

Neues aus der Flüchtlingsarbeit

Jetzt wird es wieder spannend, die neuen Flüchtlinge ziehen ein, in die Systembauten hinter dem Bahnhof, auf dem ehemaligen Busparkplatz. Jetzt, da ich diesen Artikel schreibe sind wir noch in der Vorbereitung, den Einzug vom Freundeskreis aus zu begleiten. Die Flüchtlinge werden aus verschiedenen anderen Wohnungen und Einrichtungen hier in Stuttgart kommen, die aber aufgelöst werden, weshalb sie neue Unterkünfte beziehen müssen. Viele Flüchtlinge waren in renovierungsbedürftigen und auch zum Teil zum Abriss bereitstehenden Häusern untergebracht worden. Das war geschehen,…

Neues aus der Flüchtlingsarbeit

Neues aus der Flüchtlingsarbeit Wir hatten eine Verschnaufpause im Sommer! Das hat uns allen gutgetan, nach der intensiven Betreuung der Flüchtlinge in der Turnhalle. Natürlich sind die Kontakte nicht völlig abgerissen und vieles geht weiter auch zwischen Unter -und Obertürkheim, aber natürlich ist alles viel entspannter.Auch unser Willkommens Café geht weiter, inzwischen als echtes Café. Seitdem die Flüchtlinge wieder eine Küche zur Verfügung haben brauchen wir nicht mehr im Luthersaal das große syrische Essen anzubieten. Jetzt sitzen wir in gemütlicher…

Flüchtlingsarbeit

Die Flüchtlingsarbeit ist zu einem Schwerpunkt der Gemeindearbeit in Obertürkheim geworden, bedingt durch die große Bereitschaft der Bevölkerung sich in der Betreuung von Flüchtlingen einzubringen. Pfarrerin Weltzien, die 9 Jahre gemeinsam mit ihrem Mann als Pfarrerin in Beirut/Libanon tätig war und von dort aus regelmäßig Gottesdienste in Syrien gehalten hat, bringt die interkulturelle und interreligiösen Erfahrung in diese Arbeit ein. Im Oktober 2015 kamen die ersten Flüchtlinge nach Obertürkheim. Sie wurden in der alten Turnhalle im Dinkelacker einquartiert. Gott sei…

Auszug aus einer Rede von Baha Ismail, Rechtsanwalt aus Aleppo

„Liebe Gäste in dieser Kirche, heute erleben wir einen Tag der Großzügigkeit! Wir sind hier zusammengekommen im Monat Ramadan, wir sind Moslems und Christen und fühlen uns hier wie Geschwister. Wir sind in einer Kirche und bezeugen mit den Lesungen aus dem heiligen Koran und dem heiligen Buch der Bibel, das Gott der Schöpfer ist und dass es neben Mohammed viele Propheten gab. Mit den Christen glauben wir, dass der Herr Jesus Christus und Prophet Mohammed Geschwister des Glaubens an…