Log in

Flüchtlingsarbeit

Neues aus der Flüchtlingsarbeit

Jetzt wird es wieder spannend, die neuen Flüchtlinge ziehen ein, in die Systembauten hinter dem Bahnhof, auf dem ehemaligen Busparkplatz. Jetzt, da ich diesen Artikel schreibe sind wir noch in der Vorbereitung, den Einzug vom Freundeskreis aus zu begleiten. Die Flüchtlinge werden aus verschiedenen anderen Wohnungen und Einrichtungen hier in Stuttgart kommen, die aber aufgelöst werden, weshalb sie neue Unterkünfte beziehen müssen. Viele Flüchtlinge waren in renovierungsbedürftigen und auch zum Teil zum Abriss bereitstehenden Häusern untergebracht worden. Das war geschehen,…

Neues aus der Flüchtlingsarbeit

Neues aus der Flüchtlingsarbeit Wir hatten eine Verschnaufpause im Sommer! Das hat uns allen gutgetan, nach der intensiven Betreuung der Flüchtlinge in der Turnhalle. Natürlich sind die Kontakte nicht völlig abgerissen und vieles geht weiter auch zwischen Unter -und Obertürkheim, aber natürlich ist alles viel entspannter.Auch unser Willkommens Café geht weiter, inzwischen als echtes Café. Seitdem die Flüchtlinge wieder eine Küche zur Verfügung haben brauchen wir nicht mehr im Luthersaal das große syrische Essen anzubieten. Jetzt sitzen wir in gemütlicher…

Flüchtlingsarbeit

Die Flüchtlingsarbeit ist zu einem Schwerpunkt der Gemeindearbeit in Obertürkheim geworden, bedingt durch die große Bereitschaft der Bevölkerung sich in der Betreuung von Flüchtlingen einzubringen. Pfarrerin Weltzien, die 9 Jahre gemeinsam mit ihrem Mann als Pfarrerin in Beirut/Libanon tätig war und von dort aus regelmäßig Gottesdienste in Syrien gehalten hat, bringt die interkulturelle und interreligiösen Erfahrung in diese Arbeit ein. Im Oktober 2015 kamen die ersten Flüchtlinge nach Obertürkheim. Sie wurden in der alten Turnhalle im Dinkelacker einquartiert. Gott sei…

Auszug aus einer Rede von Baha Ismail, Rechtsanwalt aus Aleppo

„Liebe Gäste in dieser Kirche, heute erleben wir einen Tag der Großzügigkeit! Wir sind hier zusammengekommen im Monat Ramadan, wir sind Moslems und Christen und fühlen uns hier wie Geschwister. Wir sind in einer Kirche und bezeugen mit den Lesungen aus dem heiligen Koran und dem heiligen Buch der Bibel, das Gott der Schöpfer ist und dass es neben Mohammed viele Propheten gab. Mit den Christen glauben wir, dass der Herr Jesus Christus und Prophet Mohammed Geschwister des Glaubens an…

Flüchtlingsarbeit

Neues aus der Flüchtlingsarbeit Seit 9 Monaten besteht das Willkommenscafé Bonvenon im Luthersaal und wird als offener Treffpunkt von Flüchtlingen und Obertürkheimern gerne wahrgenommen. Ein Höhepunkt waren die abendlichen Treffen zur Zeit des Ramadan vom 6. Juni bis 5.Juli. In dieser Zeit, in der viele der muslimischen Flüchtlinge tagsüber fasten, fand das Willkommenscafé montags abends statt. Wir hatten zu einem gemeinsamen Essen nach Sonnenuntergang gegen 21:30 Uhr eingeladen. Bis zu 120 Menschen kamen zu diesen Iftars in den Luthersaal. Die…

Supervisionsgruppe

SupervisionsgruppeDas ist ein Angebot für alle, die ehrenamtlich Flüchtlinge betreuen. Die Belastungen sind groß, die Erlebnisse sind aufregend, manchmal auch verwirrend. Vieles ist sehr befriedigend, wenn es gelingt zu helfen. Um selbst in der Balance zu bleiben und sich vor Überforderung zu schützen, ist es eine große Hilfe, sich persönlich auszutauschen und für sich selbst zu klären, worin die Belastungen bestehen. Es tut gut, in der Gruppe Ideen zu sammeln, welche unterschiedlichen Möglichkeiten des Verhaltens bestehen, und diese vielleicht auch…

Aus der Flüchtlingsarbeit

Aus der FlüchtlingsarbeitEs ist erstaunlich, wie sich die Flüchtlinge einbringen und weiterhin nach Obertürkheim kommen, obwohl sie längst aus der Halle ausgezogen sind und auf andere Unterkünfte verteilt wurden. Zu Ostern besuchten uns einige im Gottesdienst. Baha Ismael hielt eine Dankesrede, er dankte dem deutschen Volk, das „uns die Herzen und die Türen geöffnet hat“ und versuchte die enge Zusammengehörigkeit von Christen und Moslems hervorzuheben. Alaa Ghalyoun beschrieb auf deutsch seinen Neuanfang in diesem ihm fremden Land, in dem er…