Log in

Neues aus der Flüchtlingsarbeit

Neues aus der Flüchtlingsarbeit

Wir hatten eine Verschnaufpause im Sommer! Das hat uns allen gutgetan, nach der intensiven Betreuung der Flüchtlinge in der Turnhalle. Natürlich sind die Kontakte nicht völlig abgerissen und vieles geht weiter auch zwischen Unter -und Obertürkheim, aber natürlich ist alles viel entspannter.
Auch unser Willkommens Café geht weiter, inzwischen als echtes Café. Seitdem die Flüchtlinge wieder eine Küche zur Verfügung haben brauchen wir nicht mehr im Luthersaal das große syrische Essen anzubieten. Jetzt sitzen wir in gemütlicher Runde mit denen zusammen, die den Kontakt aufrecht halten wollen. Da haben wir Ruhe zu guten und angeregten Gesprächen mit immer besser deutsch sprechenden Flüchtlingen. Es gibt Kaffee und Tee und von Ehrenamtlichen gestiftetes Gebäck.

Herzliche Einladung an alle Interessierten: jeden Montag von 17:00 bis 19:00 Uhr; schauen sie vorbei!

Ein großes Festessen gab es nochmal aus Anlass des größten islamischen Festes, dem Opferfest. Strahlende Gesichter, „wir hatten ein richtiges Fest!“ sagte uns eine Mutter von 4 Kindern: „Vielen Dank!“
Ein großes Ereignis war für die Flüchtlinge die Nachtschicht zu erleben. Der Kabarettist Christian Springer, Gründer des Vereins „Orienthelfer“ hat die Nachtschichtgemeinde aufgerüttelt, indem er die Katastrophe in Syrien und die Situation der Flüchtlinge im Libanon zum Thema gemacht hat. Das leckere syrische Essen im Anschluss wurde bis auf das letzte Röllchen aufgegessen.
Nun bereiten wir uns vor auf die Neuen: Ende November sollen die Systembauten auf dem ehemaligen Busbahnhof fertig sein und es ist angekündigt das ca. 230 Menschen dort einziehen werden. Weitere Informationen gibt es noch nicht.

Vorbereitungsabend, zu dem alle sehr dringend eingeladen sind ist der 7.11. um 19:00 Uhr

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Elisabeth Remppis, deren Organisationstalent sich schon sehr positiv ausgewirkt hat, hoffen wir auf weitere gute Vernetzung und Zusammenarbeit aller, die sich engagieren für eine gute Integration der Flüchtlinge in Obertürkheim und darüber hinaus.

Einladung zur Fortbildung für Ehrenamtliche und Interessierte

„Umgang mit Konflikten“
Wir planen eine intensive Fortbildung:
Freitagabend, der 18.11 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr und Samstag, den 19.11. von 10:00 bis 16:00 Uhr in den Räumen der Andreaskirche.
Ein Imbiss wird vorbereitet. Außer den Unkosten für das Essen entstehen den Teilnehmern keine Kosten
Im Anschluss werden 2 Abendtermine angeboten zur Vertiefung und Supervision; Termine werden vereinbart.
Leitung: Ruth und Mathias Simon Weidner
Heilpraktiker f Psychotherapie und Kreative Leibtherapeuten spezialisiert auf Traumabehandlung
Pfarrerin Friederike Weltzien, Tanztherapeutin

Letzte Änderung amDonnerstag, 13 Oktober 2016 17:55