Log in

Gottesdienste in Uhlbach

Gottesdienste in Uhlbach

Gottesdienst zum Volkstrauertag am 18.11.: 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg
Mit Vertretern der Uhlbacher Vereine und Bezirksvorsteher Herrn Beier haben wir überlegt, wie wir in Uhlbach den Volkstrauertag angemessen begehen können. Wir wollen nun dieses Jahr am Volkstrauertag einen besonderen Gottesdienst zum Thema „Volkstrauer und Frieden“ feiern, den der Posaunenchor musikalisch begleiten wird. Im Anschluss an den Gottesdienst wird es dann noch ein kurzes Gedenken beim Denkmal geben: mit einer Ansprache von Herrn Beier sowie Kranzniederlegung mit Begleitung des Posaunenchors. Herzliche Einladung, als „Dorf“ zusammen zu stehen, auch in der Ermutigung zum Frieden und im Gedenken an die durch Krieg und Gewalt Verstorbenen.
Jakob Spaeth

Einladung zum Gottesdienst am Totensonntag
Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, am 25. November, halten wir Totengedenken. Wir erinnern uns an unsere Verstorbenen und an unsere eigene Endlichkeit. In der Predigt, in den Liedern und in der Musik wird uns Gottes Wort trösten, weil Gott uns und unsere Lieben nicht im Dunkeln lässt.
In ganz besonderer Weise gedenken wir denen, die aus unserer Gemeinde im letzten Jahr verstorben sind. Wir zünden ein Licht an für jede und jeden zum Zeichen, dass Christus das Licht der Welt ist und Leben im ewigen Licht verheißt.
Am Ende des Gottesdienstes kann ein kleiner Blumengruß, den eine unserer Mesnerinnen, Frau Bamberger, vorbereitet, mit dem Licht ans Grab gebracht werden.

Weihnachtsgottesdienste
Liebe Gemeindeglieder,
macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit!
Wir feiern Advent, das Warten auf die Geburt Jesu. An vier Adventssonntagen feiern wir Gottesdienste. Innerlich bereiten wir uns vor auf Weihnachten. In den Gottesdiensten, bei musikalischen Andachten und bei Konzerten erfüllt adventliche Musik unsere Kirche.
Wir wollen in den Gottesdiensten und Konzerten dem Geheimnis von Weihachten Raum und Zeit geben.
Unsere Gottesdienste über Weihnachten und Neujahr
Der Heilige Abend wird vom Posaunenchor angekündigt: er spielt ab 15 Uhr die Kurrende in Uhlbach und zieht durchs Dorf. Hören Sie hin: der Heilige Abend beginnt…
24.12. Heilig Abend 16:00 Uhr
Familiengottesdienst mit Krippenspiel der Kinderkirche (J. Spaeth)
24.12. Heilig Abend 18:00 Uhr
Gottesdienst mit dem Kirchenchor (J. Spaeth)
25.12. 1. Feiertag 9:30 Uhr
„Vom Himmel hoch“ Gottesdienst mit Abendmahl (J. Spaeth)
26.12. 2. Feiertag 9:30 Uhr
Gottesdienst mit Weihnachtslieder-Wunschsingen (J. Spaeth)
30.12. Sonntag 10:00 Uhr: Kein Gottesdienst in Uhlbach
Einladung zum Distriktsgottesdienst in der Stadtkirche Bad Cannstatt mit Pfarrer Link
31.12. Silvester 18:00 Uhr
Gottesdienst zum Jahresende mit Abendmahl (J. Spaeth)
6.1.2019 Epiphanias 9:30 Uhr
Gottesdienst zur Jahreslosung 2019: „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Psalm 34,15) (J. Spaeth)

Letzte Änderung amMontag, 22 Oktober 2018 17:33