Log in

Spazierwegkonzert 23. September 2018

Sonntag, 23. September 2018, 17 Uhr, Petruskirche Obertürkheim

Spazierwegkonzerte schwarz

„Eine kurze Geschichte des Barock“-
ausgehend vom Frühbarock über Arcangelo Corelli bis zu Johann Sebastian Bach

Duo La Vigna

Theresia Stahl (Blockflöten), Christian Stahl (Theorbe, Barocklaute)

In Italien entwickelt sich ein neuer Stil. Sänger schildern affektreich die Gemüts- und Seelenverfassung ihrer Rolle, Instrumentalisten treten als improvisierende Virtuosen in den Vordergrund. Die Darstellung von Leidenschaften wie Bewunderung, Liebe, Hass, Verlangen, Freude und Trauer wird zu einem zentralen Thema innerhalb der geistlichen und weltlichen Musik des Barock. Garant dieser freien solistischen Entfaltung ist der Generalbass, der von einfachen Akkorden zur gleichwertigen Stimme avanciert.

Von einfachen, frühbarocken Fundamentakkorden über Corellis hochgelobte "schöne Bässe" bis zu Bachs kontrapunktischen Prunkstil zeichnet das „Duo La Vigna“ klingend und erläuternd die musikalische Geschichte des Barock nach.

Das Repertoire des Duos umfasst den Zeitraum vom Frühbarock bis zum Empfindsamen Stil. Theresia und Christian Stahl musizieren ihre spannungsgeladenen Interpretationen jener affektreichen Musik mit eleganter, tänzerischer Leichtigkeit. Die seltenen Instrumente Theorbe - das größte Instrument der europäischen Lautenfamilie - und virtuose Blockflöten wie die Voice-Flute oder Ganassi-Flöte entführen die Zuhörer in zauberhafte überirdische Sphären.

Das „Duo La Vigna“ lebt in Radebeul, dem Zentrum der Sächsischen Weinstraße an der Elbe. Theresia und Christian Stahl werden also bei ihrem Konzert bei uns in der Petruskirche auf eine ihnen sehr vertraute Umgebung treffen.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Gefördert von  STUTTGART mit Pferd schwarz

Letzte Änderung amDienstag, 24 Juli 2018 08:20
Mehr in dieser Kategorie: « Nachtschicht on Tour Spazierwegkonzert »