Log in

Nachtschicht-Spezial

Worte für die Frau oder Worte für den Mann? - Eine literarisch-musikalischen Soirée im Advent mit Ursula Ott und Matthias Pape
am 9. Dezember um 17:00 Uhr
im Evangelischen Gemeindehaus in Stuttgart Wangen
Es gibt ja viele Vorurteile über den unterschiedlichen Umgang von Frauen und Männern mit den Worten. Landläufig heißt es vor allem, dass „der Mann" eher weniger Worte macht als Frauen. Doch die Frage scheint vor allem zu sein, um welche Worte es sich handelt. So scheint es nur folgerichtig zu sein, was Ursula Ott, stellvertretende Chefredakteurin des Ev. Magazins „chrismon", und ihr Mann Matthias Pape, Pfarrer und Autor, versucht haben: Männer und Frauen auf ganz unterschiedliche Weise auf die „Fleischwerdung" des Wortes Gottes vorzubereiten. Sie haben zwei Advents-Lesebücher geschrieben: eines für den Mann – mit Geschichten, die er am Besten von seiner Frau vorgelesen bekommen sollte und ein Ebensolches für die Frau. Am 2. Advent geht die Nachtschicht „on Tour" in das Gemeindehaus nach Wangen. In einem „Nachtschicht-Spezial" werden die beiden Autoren im Gespräch mit Ralf Vogel unter anderem von ihren männlich-weiblichen Eigenheiten im Umgang mit den Worten erzählen und aus ihren Adventsbüchlein lesen. Diesmal nicht im Rahmen eines Gottesdienstes, sondern einer literarisch-musikalischen Soirée. Der Eintritt ist frei, die „Adventsgeschichten" werden zum Verkauf angeboten und signiert.

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40