Log in

Nachtschicht 15.4.2015

„Nebenwirkungen" – Nachtschicht zu politischer und religiöser Bildung am 15. April

Am Mittwoch, den 15. April – genau sieben Wochen vor Beginn des Kirchentages in Stuttgart – findet um 19 Uhr eine Nachtschicht in der Andreaskirche Obertürkheim als „Vorveranstaltung zum Kirchentag" statt.

Dabei geht es um das, was Kirchentage u.a. besonders auszeichnet: die Mischung zwischen religiöser und politischer Bildung. Beide Bereiche haben ähnliche Aufgaben und Chancen. In beiden Formen der Bildung stecken aber auch schreckliche Gefahren, wie wir in diesen Tage so leidvoll erleben. So werden an diesem Abend die große Bedeutung und schwerwiegende Nebenwirkungen von politischer und religiöser Bildung bedacht werden. Zu Gast die evangelische Regionalbischöfin in München und Oberbayern Susanne Breit-Keßler und die ehemalige Bundestagspräsidentin und Bundesministerin Dr. Rita Süssmuth.

RitaSüßmuth k15417b

Sie sprang kurzfristig ein, da Dr. Heiner Geißler leider aus persönlichen Gründen absagen musste. Gemeinsam werden sie anregende Impulse geben, wie wir das Erbe der Reformation als große Bildungsbewegung lebendig halten können. Deshalb ist der Feierabend-Gottesdienst auch ein „Schritt auf dem Weg zum Reformations-Jubiläum 2017". Musikalisch tritt ebenfalls ein spannendes Duo an: Die beiden Träger des Jazzpreises Baden-Württemberg Patrick Bebelaar und Frank Kroll. Bebelaar ist Dozent für Jazz und Pop und Prorektor an der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen.

 

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40