Log in

Nachtschicht 8.5.2015

 

Nachtschicht2015-4 k15415

„Armutszeugnis" – Nachtschicht zur Bildung der Kreativität am 8. Mai

Am 8. Mai um 19 Uhr wird in einem Feierabend-Gottesdienst in der Jugendkirche / Martinskirche Stuttgart-Nord das Thema „Kreativität" im Mittelpunkt stehen. Zu Gast dabei Prof. Dr. Gerald Hüther.

Er zählt zu den bekanntesten Hirnforschern Deutschlands. Hüther zufolge kommt jedes Kind hochbegabt zur Welt. Die Hirnforschung zeige, dass jedes Kind nach der Geburt mehr Hirnvernetzungsmöglichkeiten zur Verfügung hat, als normalerweise gebraucht werden. Die Vernetzungen, die nicht genutzt werden, verkümmern wieder – gerade deshalb sei es so wichtig, dass Bildung mehrdimensional und vielfältig ist. Zudem kritisiert er, dass Kinder und Jugendliche in den Schulen häufig nur für ihren späteren Einsatz im Beruf vorbereitet werden. Statt sie zu Objekten von Bil­dungsmaßnahmen zu machen, müssten wir sie einladen, ermutigen und inspirieren, ihre individuellen Talente und Begabungen selbst zu entdecken und zu entfalten. Um dieses Anliegen zu verfolgen, hat er eine „Akademie für Potenzialentfaltung" gegründet. Die Musik kommt an diesem Abend jung und frisch daher: mit der Band des Evangelischen Jugendwerkes Degerloch.

Wer zu diesem Gottesdienst kommen möchte und gerne in die Martinskirche mitgenommen werden möchte oder jemand mitnehmen kann, der / die melde sich bitte unter 34168881. Wir koordinieren dann die gemeinsame Abfahrt: Treffpunkt in Uhlbach am Busparkplatz und in Obertürkheim am Rathausplatz jeweils um 17.50 Uhr.

 

 

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40