Log in

Obertürkheimer Quempas-Singen

QuempasDas Obertürkheimer Quempas-Singen

erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. In der Weihnachtsgeschichte mit den Hirten, den Engeln, der Herbergssuche, der Anbetung des Kindes und den „Drei Weisen" wird in der ganz speziellen, von Ruth Kurz entworfenen „Obertürkheimer Inszenierung" zusammen mit der Andreaskantorei, den Instrumentalisten, den Solisten und Kindern schließlich der gesamte Kirchenraum in das Musizieren einbezogen.

Auch werden die Zuhörer eingeladen, bekannte Lieder mitzusingen. Kernstück dieses Weihnachtssingens ist der „Quempas" (lateinisch: Quem pastores laudaverunt – Den die Hirten lobeten sehre) unter Mitwirkung des Kinderchores. Im Anschluss gibt es Glühwein und Gebäck. Eine schöne Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Kosten wird sehr herzlich gebeten.

Sonntag, 16. Dezember 2012 (3. Advent),
18 Uhr Andreaskirche, Heidelbeestr. 5
Weihnachtliches Singen und Musizieren
Renate Schilling, Eva Herz – Solosopran
Martina Dann und Renate Schilling – Blockflöten
Edwin Bartels – Dulcimer, Psalter, Schalmei, Dudelsack
Sylvester-Orchester / Kinderchor Obertürkheim Andreaskantorei Obertürkheim
Leitung: Ruth Kurz

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40