Log in

Bibelpreis 2015-1

 

Ein Mann - zwei Frauen
 
In der Bibel finden wir in Buch Samuel einen Mann, der Elkana hieß.
Elkana hatte zwei Frauen.
Die eine Frau hieß Hanna und sie hatte kein Kind.
Die andere hatte Kinder und ärgerte damit Hanna.
Aber der Typ Elkana hatte Peninna, die Frau mit Kindern,
nicht so lieb wie Hanna.
Peninna war sauer auf Hanna, weil bei dem Passafest Hanna doppelt so viele Fleischstückchen bekam wie Peninna. So oft sie zum Tempel in Schilo hinaufgegangen sind, ärgerte Peninna sich.
Und Hanna weinte und aß nichts mehr.
Ihr Mann Elkana fragte: ,,Hanna warum weinst du? Wieso isst du nichts? Bin ich dir nicht mehr wert als zehn Kinder?“
Nachdem man in Schilo gegessen und getrunken hatte, stand Hanna auf und trat vor den Herrn. Sie betete die ganze Nacht um ein Kind.
Der Priester Eli sah Hanna und dachte, sie wäre betrunken. Er ging zu ihr und sie erzählte ihm alles. Da betete er auch mit ihr um ein Kind.
Hanna ging heim. Sie versprach Gott, wenn sie einen Sohn bekommen würde, dass sie den ihm gegeben würde.
Er sollte dann auch Priester sein am Tempel in Schilo.
Hanna ging heim und …..
 

ENDE GESCHICHTE 1

Fortsetzung folgt an der Grundschule Uhlbach am Dienstag
16. Juni auf QR-Code und am Freitag 19.Juni als Text.

 

 

 

 

Letzte Änderung amDienstag, 03 Mai 2016 16:40