Log in

Bauausschuss Andreaskirche Obertürkheim

Bauausschuss Andreaskirche Obertürkheim Bauausschuss Andreaskirche Obertürkheim

Liebe Kirchengemeinde in Obertürkheim, im Bauausschuss beraten wir nun seit knapp einem Jahr, wie es mit unseren Räumen im Luthersaal und der Andreaskirche weitergehen soll. Anlass hierfür waren die guten Impulse und die gute Arbeit des Lenkungskreises zum Thema Stadtteilzentrum. Uns im Bauausschuss war klar, dass wir uns vor der Baumaßnahme Gedanken machen müssen und der Gemeinde erst das fertige Konzept vorstellen können. Wir haben aufgrund der Dringlichkeit die Baumaßnahmen in zwei Bauabschnitte eingeteilt. Im ersten Bauabschnitt sollen dringende Renovierungen, die schon lange ausstehen, angepackt werden, die unabhängig von einer etwaigen Nutzung als Stadtteilzentrum ausgeführt werden können. So sollen ab Spätherbst '16 bis ins Frühjahr '17 folgende Baumaßnahmen erfolgen: - ebenerdig zum Luthersaal eine barrierefreie Toilette mit Pissoir eingebaut werden (ehemals Notenraum) - der Wasser- und Gasanschlussraum zum Stuhllager erweitert werden - die beiden denkmalgeschützten parabelförmigen Außentüren des Luthersaales renoviert werden - die drei Toilettenräume im hinteren Teil der Andreaskirche komplett erneuert werden Im zweiten Bauabschnitt werden wir, sobald der Nutzungsbedarf feststeht, mit den beteiligten Parteien über notwendige und mögliche Umbaumaßnahmen im Rahmen der Nutzung als Stadtteilzentrum nachdenken und die Ausführung planen. In diesem Zusammenhang steht heute schon fest, daß die Gemeindeangebote wie bisher weitergeführt werden können. Neben den Mitgliedern des Bauausschusses möchte ich mich im Besonderen schon jetzt für die tatkräftige Hilfe und Arbeit von Dipl.-Ing. Architekt Max Herz bedanken, der diese große Aufgabe mit uns stemmen will.  Jochen Braun, Bauausschuss

Letzte Änderung amFreitag, 12 August 2016 08:11