Log in

Andreaskiche Uhlbach - Neues von der Baustelle

AK Uhlbach, Chor, Grablegung AK Uhlbach, Chor, Grablegung

Renovierungsarbeiten Andreaskirche Uhlbach – Neues von der Baustelle

Ein großes Baugerüst hüllt seit Ende April unsere Andreaskirche ein und zeigt jedem Passanten, jeder Besucherin von Uhlbach: Die Kirche wird mal wieder renoviert!
Die Außenfassade hat bereits einen neuen Anstrich bekommen, am Sockel des Bauwerks und an der Brauttüre, dem Seiteneingang zur Luise-Benger-Straße hin, werden derzeit noch einzelne Sandsteine saniert.
Im Inneren des Gotteshauses wurde das Relief von der Grablegung Christi im Chorraum vom Restaurator fachgerecht gereinigt und repariert und auch das zentrale Kruzifix über dem Altarbogen strahlt frisch herausgeputzt in neuem Glanz.
Im Sockelbereich des Turmes, wo eindringende Feuchtigkeit eine umfangreiche Sanierung der Toilette unter dem Turmaufgang notwendig machte, sind die Arbeiten noch in vollem Gange. Eine optimale und nachhaltige Lösung muss in enger Abstimmung zwischen dem Bauausschuss, dem Architekten und dem Landesdenkmalamt noch gefunden werden.

Doch wir sind zuversichtlich und hoffen, dass die Renovierungsarbeiten bis August ihren Abschluss finden und der Kostenrahmen von 144 000 Euro eingehalten werden kann.
Nach wie vor freuen wir uns über jede Spende zur Erhaltung der Andreaskirche, unseres wunderschönen Uhlbacher Wahrzeichens!


M. Eisele-Remppis

Letzte Änderung amMontag, 15 August 2016 15:12